Strafjustiz in Hamburg

Hanseatisches Oberlandesgericht (HansOLG)

Das Hanseatische Oberlandesgericht ist als Oberlandesgericht der Freien und Hansestadt Hamburg erstinstanzlich zuständig für Staatsschutz-Strafsachen in Hamburg, seit 2012 auch für die Länder Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern.

Des Weiteren ist das Hanseatische Oberlandesgericht zuständig als Revisionsinstanz für Revisionen gegen Urteile des Strafrichters und Schöffengerichts (Amtsgericht), als Beschwerdeinstanz für Beschwerden gegen Entscheidungen der Strafkammern und Strafvollstreckungskammern der Landgerichte sowie zur gerichtlichen Entscheidung im Ermittlungs- und Klageerzwingungsverfahren.

Anschrift: Sievekingplatz 2, 20355 Hamburg

Landgericht Hamburg

Am Landgericht Hamburg (LG) sind das Schwurgericht sowie mehrere große und kleine Strafkammern eingerichtet. Maßgebend für die Bestimmung der jeweils zuständigen Strafkammer sind der Zeitpunkt des Einganges der Sache beim Landgericht und der zu diesem Zeitpunkt gültige Geschäftsverteilungsplan.

Anschrift: Sievekingplatz 3 (Strafjustizgebäude), 20355 Hamburg

Amtsgerichte Hamburg

Staatsanwaltschaft Hamburg