Sexualstrafrecht

Kaum ein Thema ist gesellschaftlich so sensibel wie der Vorwurf eines Sexualdelikts, allein die Beschuldigung genügt, die soziale Existenz des Beschuldigten nachhaltig zu zerstören. Verteidigungen im Sexualstrafrecht zählen deshalb zu den schwierigsten überhaupt. Oftmals fehlen Sachbeweise, es steht Aussage gegen Aussage.

Strafverteidiger, Strafverteidigung, Anwalt, Rechtsanwalt, Kanzlei, Sexualstrafrecht, Vergewaltigung, sexuelle Nötigung, sexueller Missbrauch, Kindesmissbrauch, Kindsmissbrauch, Kinderpornografie, Hamburg, Falschbeschuldigung, falsche Verdächtigung

Die Unschuldsvermutung gilt im Sexualstrafrecht praktisch nicht: Nahezu immer wird dem mutmaßlichen Opfer „blind“ geglaubt, was –grundsätzlich– natürlich richtig ist. Trotzdem sollten Ermittlungsbehörden nie die Möglichkeit einer Falschbeschuldigung aus den Augen verlieren – daran muss sie der Strafverteidiger jedoch meist erinnern.

Strafverteidigung im Sexualstrafrecht: in Hamburg und bundesweit

Sofortiges Handeln ist bei dem Vorwurf einer Sexualstraftat besonders wichtig, da der Staat seine Machtmittel ohne Rücksicht auf Verluste zum Einsatz bringt. So stehen regelmäßig eine Hausdurchsuchung und gar ein Haftbefehl im Raum. Professionelle Strafverteidigung setzt daher im Ermittlungsverfahren an, da falsche Verdächtigungen dort ausgeräumt werden können, ohne dass es zu einer Hauptverhandlung kommt.

Rechtsanwalt Mirko Laudon ist regelmäßig mit dem Sexualstrafrecht befasst; dessen Grundstein wurde schon in der praktischen Ausbildung bei einem der besten Strafverteidiger auf diesem Gebiet in Deutschland gelegt. Dadurch wurde er für die Thematik der Falschbeschuldigungen sensibilisiert, mit denen er in der Praxis nun regelmäßig zu tun hat. Tätig ist er dabei insbesondere beim Tatvorwurf

Ich verteidige und vertrete Mandanten bundesweit vor allen Gerichten und Instanzen vorurteilsfrei und engagiert. Ich fühle ich mich dabei keinem bestimmten „Rollenbild“ verpflichtet, sondern einzig meinem Mandanten. Im Mittelpunkt meines Engagements steht das Recht, egal ob in der Strafverteidigung oder in der Nebenklage.


Rechtsanwalt, Strafrecht, Strafverteidiger, Hamburg, Sexualstrafrecht, Vergewaltigung, sexuelle Nötigung, sexueller Missbrauch, Kindesmissbrauch, Kinderpornografie, Jugendpornografie, Schwerin, bundesweit, Kiel, Itzehoe, LübeckRechtsanwalt Mirko Laudon ist ausschließlich im Strafrecht und den damit verbundenen Rechtsgebieten tätig und übernimmt die Verteidigung in Strafsachen bundesweit und in allen Instanzen.

Einen Schwerpunkt bildet das Sexualstrafrecht.


Sofort-Kontakt und persönliche Ersteinschätzung

Ich lasse Sie nicht im Regen stehen, sondern bin für Sie da. Darauf können Sie sich verlassen! Bitte vereinbaren Sie telefonisch oder über das folgende Kontaktformular einen Termin für eine kostenlose Ersteinschätzung. In dem Gespräch werde ich Ihnen Ihre Optionen und die weitere Vorgehensweise erläutern.

Ihr Name*

Ihre E-Mail-Adresse* (für die Terminbestätigung)

Ihre Telefonnummer* (für eventuelle Rückfragen)

Ihr Terminwunsch*

*Pflichtfelder. Die Daten werden verschlüsselt übertragen. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.